Allgemeine Geschäftsbedingungen von Thailand-Reiseprofis

Lieber Reisegast, Lieber Thailand-Begeisterte,

Ihre Urlaubszeit ist die schönste Zeit im Jahr, daher werden wir unser Bestmöglichstes tun um Ihnen als Urlauber einen erholsamen Urlaub zu organisieren, als wäre es unser eigener. Bevor Sie mit dem Reiseveranstalter einen gültigen Reisevertrag eingehen, möchten wir Sie über alle wichtigen Details informieren und würden Sie bitten die folgenden Abschnitte in Ruhe durchzulesen. Bei Fragen und Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

1. Allgemeine Regelungen

Reiseprofi.com GmbH & Co.KG vermittelt über diese Online-Plattform Reisen von Reiseveranstalter(n). Reiseprofi.com GmbH & Co.KG fungiert hierbei ausschließlich als Reisevermittler. Bei allen Reisebuchungen gelten die AGBs und Reisebedingungen des Reiseveranstalters sowie die AGBs von Reiseprofi.com GmbH & Co.KG.

2. Vertragsabschluss

Der gültige Reisevertrag kommt direkt zwischen dem Buchenden und dem Reiseveranstalter zustande, wenn eine Übereinstimmung über die Vertragsbestandteile besteht.
Der Kunde erhält nach erfolgreicher Buchung eine Reisebestätigung, die Leistungsinhalte, die Zahlungsmodalitäten und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters direkt vom Reiseveranstalter selbst. Wir würden uns freuen Sie mit einer Thailand Inselhüpfen Tour begeistern zu können.

3. Vom ersten Kontakt bis zur Reisebuchung

Alle Anfragen für Reisen werden individuell direkt vom Reiseveranstalter bearbeitet. Das Team des Reiseveranstalter ist direkt vor Ort in Thailand und kennt sich bestens aus und kann für Sie auch ausgefallene Urlaubswünsche planen und realisieren.

Nachdem er Ihre Reisewünsche erhalten hat, erhalten Sie in der Regel zwischen 24 bis 48 Stunden per Email eine Rückantwort. Dieses Reiseangebot kann angepasst werden, bis es Ihre Wunschreise ist.

4. Zahlungsbedingungen

Eine Annahme von Zahlungen durch den Reisevermittler Reiseprofi.com GmbH & Co.KG gegenüber dem Reisenden ist ausgeschlossen. Es gelten die auf der Buchungsbestätigung des Reiseveranstalters angeführten Zahlungsbedingungenen direkt an den Reiseveranstalter.

5. Haftungsausschluss

Reiseprofi.com GmbH & Co.KG haftet nicht für die Erbringung der Reiseleistung selbst, sondern nur dafür, dass die Vermittlung an sich mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns vorgenommen wird. Für die Durchführung der gebuchten Leistungen durch die Reiseveranstalter ist jede Haftung ausgeschlossen. Alle Reisemängel müssen direkt beim Reiseveranstalter geltend gemacht werden. Als Reisevermittler unterstützen wir Sie bestmöglich. Es haftet Reiseprofi.com GmbH & Co.KG bei Schäden, die nicht Körperschäden sind, nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, sowie wegen zugesicherten Eigenschaften und für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt und der Höchstbetrag der Haftung ist in diesen Fällen auf den dreifachen Wert der gebuchten Reiseleistung begrenzt. Reiseprofi.com GmbH & Co.KG haftet in diesen Fällen nicht für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder ausgebliebene Einsparungen.

6. Personenbezogenen Daten

Der Kunde stimmt im Rahmen einer Angebotsanfrage bzw. Buchung zu, dass seine personenbezogenen Daten gespeichert und an den Reiseveranstalter zum Zweck der Kontaktaufnahme, Angebotserstellung bzw. Buchungsdurchführung weitergegeben werden. Die Zustimmung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.

7. Visabestimmungen

Als Reisevermittler weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass jeder Kunde für die Einhaltung der Einreise- und Impfvorschriften selbst verantwortlich ist.

8. Währungsumrechnungen

Auf unserer Webseite werden Wechselkurse verwendet welche nicht immer täglich aktualisiert werden können. Es kann deshalb keine Gewähr für die Aktualität und Richtigkeit garantiert werden. Der Kunde sollte den angegebenen Wechselkurs bei Buchung einer Reise- oder sonstigen Leistung auf dessen Aktualität überprüfen.

9. Änderungen der AGBs

Reiseprofi.com GmbH & Co.KG behält sich das Recht vor diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern oder zu erneuern ohne das eine Pflicht zur Mitteilung an den Kunden besteht. Auf dieser Website wird die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bereitgestellt.

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine der voranstehenden AGB Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt diese Unwirksamkeit nicht die übrigen AGB Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt.

Bei Fragen zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen freuen wir uns diese persönlich beantworten zu dürfen.