Khao San Road

Khao San Road in BangkokDie Khao San Road ist eine rund 450 Meter lange Straße in Bangkok im Stadtviertel Banglamphu. Übersetzt bedeutet Sie im wörtlichen Sinne „Straße des geschliffenen Reises“. Erst Mitte der 80iger Jahre entwickelte sich die Straße zu einem wahren Backpacker Hotspot und wächst seit dem unaufhörlich in alle Richtungen (nach Oben mit Hochbauten und nach Unten mit Kellerdiscos. Die Straße ist mittlerweile von einem Tummelplatz von Backpackern zu einer Top Anlaufstellen in Bangkok. Das Publikum ist breit gemischt und scheinbar jede Nationalität ist hier vertreten. Während früher der „Standard“ für die Low Budget Touristen ausgerichtet war, finden Sie nun auch Hotels mit einem guten mittleren Standard. Das damalige Schmuddel-Image gehört schon längst der Vergangenheit an.

Anreise zur Khao San Road

Mit dem Taxi zur Khao San Road ist wohl die einfachste Art anzureisen. Jedem Taxifahrer in ganz Bangkok ist die Straße bekannt. Nutzen Sie daher am besten das Taxi alternativ können Sie auch mit dem Tuk Tuk oder der Sky-Train fahren.

Sie finden die Straße unter folgenden Adresse: Khao San Road, Banglamphu District, Bangkok, Thailand

Einkaufen in der Khao San Road

Einkaufen in der Khao San RoadEinkaufen in der Khao San Road ist ein wahres Erlebnis. Sie erhalten hier gefälschte Studentenausweise für fast jedes Land. Zusätzlich finden Sie gefälschte Marken T-Shirts, Turnschuhe sowie aktuelle Kinofilme auf DVD.

Ein absolutes Muss ist: Handeln!

Denn besonderes hier nennt der Verkäufer einer Ware meist einen Preis, welcher teilweise höher wie in Deutschland ist. Lassen Sie sich nicht hinter das Licht führen und rechnen Sie die Preise genau nach. Fragen Sie zusätzlich bei anderen Ständen auch nach Preisen da viele Stände die gleiche oder ähnliche Ware verkaufen. Sie sollten also nicht beim Erstbesten Laden kaufen. Bitte beachten Sie auch, dass überall wo viele Touristen sind auch meist Gelegenheitsdiebe anzutreffen sind.

Übernachten in der Khao San Road

Für gewöhnliche Touristen und Urlauber ist die Khao San Road nicht zu empfehlen. Nachtruhe und Sauberkeit ist nicht immer gegeben. Besonders bei Weltenbummler und Backpackern ist diese Straße beliebt da innerhalb weniger Meter zahlreiche Diskos und Pubs anzutreffen sind. Wer dennoch hier übernachten möchte, sei gesagt dass es hier fast unmöglich ist eine Nachtruhe zu haben. Unter der Woche haben die meisten Discos bis 2 bis 3 Uhr geöffnet und am Wochenende gibt es keine Öffnungszeiten. Die Hotelzimmer sind nicht gegen Lärm gedämmt! Wenn Sie dennoch hier übernachten wollen, empfehlen wir ein Zimmer auf der Rückseite zur Straße.

Massagen in der Khaosan Road

Massagen in der Khao San RoadAuch Massagen sind in der Khao San Road sehr beliebt. Eine Massage für die Füße oder der ganze Körper mit einer klassischen Thai Massage ist hier passend wie nirgendwo anders. Denn wenn man durch die Straßen schlendert, tun einem sehr schnell die Füße weh und was ist besser als eine Fußmassage.

Die Preise beginnen bei circa 200 Baht (circa 5 Euro) für eine halbe Stunde Fußmassage und eine einstündige traditionelle Thai Massage kostet circa 400 Baht = 10 Euro. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Massagestudio Shewa Spa gemacht welche an der Ecke zur Rambuttri Road liegt.

Die Nebenstraße Rambuttri Road

Die Rambuttri Road ist die Ergänzung der Khao San Road. Wie bereits oben erwähnt, expandiert die Straße in alle möglichen Richtungen. Über die Jahre hinweg hat sich die Rambuttri Road als passende Ergänzung erwiesen. In der Khao San Road herrscht oft ein dichtes Gedränge, wohingegen es in der Rambuttri Road etwas gemütlicher zugeht. Hier finden Sie gemütlichere Bars, Restaurants, Hotels und Massagestudios. Die Bars werben auch hier mit günstigen Angeboten. Ein großes Chang (Bier) für 60 Baht was ca. 1,50 Euro entspricht. Allgemein ist die Straße wesentlich angenehmer mit Lichterketten und gemütlichen Lounges gestaltet als die gegenüberliegende Partymeile. Auch die Hotels sind wesentlich ansprechender, wobei auch hier der Lärm nachts gut zu hören ist. Im folgenden Abschnitt mehr dazu:

Fazit: Im Wandel der Zeit: Seit gut 10 Jahren besuchen wir regelmäßig die beliebtesten Einkaufsstraße für Backpacker in Bangkok. Der Wandel ist enorm. Fast täglich schließen Lokale und stattdessen entstehen neuere, größere Lokale und Hotels. Wenn Sie die einzigartige Stimmung näher kennenlernen möchten sollten Sie mehrmals zu verschiedenen Uhrzeiten die Straße besuchen. Vor allem tagsüber sowie nachts ist der Wandel der Straße enorm. Einen guten Eindruck, was Sie hier erwarten sehen Sie im folgenden Video:

Sie wollen mehr?

Tragen Sie sich jetzt mit Namen und E-Mail Adresse ein und erhalten weitere Thailand Informationen und tolle Reiseangebote per E-Mail ins Postfach. - Jederzeit abmeldbar - Kein Spam - Keine Bindung.