Koh Chang

Koh Chang ist eine thailändische Insel im Koh Chang Archipel der Region Trat in Thailand. Sie ist die zweitgrößte Insel Thailands und liegt nahe der kambodschanischen Grenze. Insgesamt 13 Kilometer breit und 30 Kilometer lang. Die Insel ist mittlerweile touristisch voll erschlossen und gehört zu den beliebtesten Inseln Thailands. Das Inselinnere ist unbewohnbar und eignet sich hervorragend für Trekking- und Wandertouren. Auch in Sachen Strände hat Koh Chang viel zu bieten. Alles was Sie für einen Aufenthalt wissen sollten finden Sie im folgenden Bericht.

Die besten Strände in Koh Chang

  • White Sand Beach
  • Klong Prao Beach
  • Kai Bae Beach
  • Lonely Beach
  • Bai Lan Beach

Der White Sand Beach in Koh ChangWhite Sand Beach: Der White Sand Beach bei Haad Sai Khao ist das touristische Hauptzentrum auf der Insel Koh Chang. Sie finden Ihn auf der Westseite der Insel und kann nicht verfehlt werden. Entlang des Strandabschnittes finden Sie sehr viele Hotels, Bars und Restaurants. Diese sind tags- und Nacht über sehr gut besucht. Aber auch sonst finden Sie hier ausreichend Aktivitäten für jeden Geschmack. Der Strand selbst ist sehr weitläufig und flach abfallend. Daher auch ideal für Kinder und Jugendliche. Allgemein kann gesagt werden, dass es jedoch kein reiner Badestrand zum Entspannen mit viel Ruhe ist, sondern eher ein Strand zum Aufhalten für wenige Stunden.

Klong Phrao Beach: Der Klong Phrao Beach ist südlich vom White Sand Beach und bei weitem nicht so lebhaft. Hier gibt es eine schöne Lagune und einen Wasserlauf (Klong) welcher die Strände Chai Chet und Klong Phrao teilen. In der näheren Umgebung gibt zahlreiche Hotels für Tagestouristen und Low-Budget Backpacker. An der Hauptstraße gibt es Einkaufsmöglichkeiten und eine Reihe von weiteren Restaurants. Der Sand ist sehr weich und fein und eignet sich sehr gut zum Schwimmen, relaxen oder im Schatten der Palmen zu verweilen.

Der  Bai Lan Beach in Koh ChangBai Lan Beach: Am südlichen Ende ist Bai Lan Beach wo viele schöne Hotels für Urlauber bietet. Hier ist weniger Tagestourismus und die Strandabschnitte gehen fließend in die Hotelanlagen über. Hier ist besonders das Mercure Koh Chang Hideaway hervorzuheben.

Kai Bae Beach: Zum feinsandigen Kai Bae Beach gehören insgesamt 3 Strandabschnitte, welche insgesamt 3 Kilometer lang sind. Der Strand ist sehr flach und das Baden ist immer möglich. Eine sehr schöne Aussicht hat man von hier aus auf die vorgelagerten Inseln. Während der Ebbe im Sommer können diese per Fuß erreicht werden. Wir empfehlen aber immer, die vorgelagerten Inseln nur per Kanu zu besuchen. Vorsicht: Aufgrund der Strömung kann der Ausflug länger als Erwartet dauern.

Lonely Beach: Den Lonely Beach liegt am unteren Ende von Koh Chang. Er ist leicht zwischen Felsen versteckt. Am nördlichen Ende finden Sie hier einen sehr feinen Sandstrand wo ideal zum entspannen und Baden geeignet ist. Aufgrund der vielen günstigen Hotels im näheren Umfeld sind hier vermehrt Backpacker und dementsprechend abends auch viel Party.

Karte Koh Chang (Interaktiv)

Sehenswertes auf Koh Chang

Bang Bao Leuchtturm auf Koh ChangBang Bao: Bang Bao ist ein besonders schöner Ort bzw. Pier im Südwesten der Insel Koh Chang. Das schöne ehemalige Fischerdorf liegt in einer kleinen Bucht und steht hauptsächlich auf Stelzen im Wasser. Hier finden Sie zahlreiche Fischrestaurants und kleine Bars welche perfekt sind um da zum Verweilen. Besonders hervorzuheben ist am Ende der wunderschöne Leuchtturm, da sollten Sie zum Sonnenuntergang die Kamera nicht vergessen.

Wasserfälle: Die Insel Koh Chang hat aufgrund des felsigen Inselinneren zahlreiche Wasserfälle. Viele davon sind wunderschön und definitiv ein Besuch wert. Zugleich erhalten Sie bei einer Trekkingtour durch den Dschungel einen tollen Einblick in die Flora und Fauna und werden öfters als die Denken mit einem tollen Ausblick belohnt. Zu empfehlen ist der Than Mayom, der Klong Prao und der Kiri Phet Wasserfall.

Schnorcheln: Die Insel Koh Chang gehört zum gleichnamigen Marine Nationalpark welcher insgesamt über 50 Inseln bietet. Viele davon sind aufgrund des Riffs ideal zum Schnorcheln und entdecken der Unterwasserwelt. Versuchen Sie es, Sie werden nicht enttäuscht sein.

Anreise nach Koh Chang

Die Insel Koh Chang liegt circa 300 Kilometer von Bangkok entfernt. Die Anreise ist von Bangkok und anderen Destinationen per Auto, Bus, oder Flugzeug möglich. Bei der letzten Reiseetappe ist es allerdings immer die Fähre nach Koh Chang. Als was Sie dazu wissen sollten finden Sie nun im Detail näher erklärt:

Anreise nach Koh Chang mit der FähreMit dem Flugzeug: Koh Chang hat keinen Flughafen für Passagierflugzeuge. Somit geht der Flug immer nach Trat (thailändisches Festland). Sollten Sie die Anreise von Bangkok erfolgen gibt es Direktflüge nach Trat. Von anderen Abflugorten (national sowie international) ist immer in Bangkok ein Zwischenstopp notwendig. Vom Flughafen Trat geht es dann zuerst zum Hafen und dann per Fähre auf die Insel Koh Chang. Die Kosten für den Flug belaufen sich auf circa 100 Euro.

Mit dem Auto: Mit dem Auto können Sie überall starten. Die Preise variieren stark und ist vom Abfahrtsort abhängig. In Thailand werden oft Minibusse, Taxi und private Fahrten angeboten. Beim Minibus fahren Sie mit mehreren unbekannten Personen zusammengepfercht nach Koh Chang. Gewöhnliche Taxis sind in der Regel bei weiteren Entfernungen preislich uninteressant. Private lokale Transportunternehmen bieten auch einen Transportservice, jedoch sind dabei die Fahrzeuge selten für Personentransporte versichert und die Fahrer sind selten ausgebildete Fahrer zur Personenbeförderung. Unsere vermittelten Fahrer sind ausgebildete Fahrer. Die Fahrzeuge sind sicher und werden regelmäßig gewartet.

Mit dem (Linien) Bus: Klimatisierte Linienbusse nach Trat fahren regelmäßig vom Eastern Bus Terminal in Bangkok/Ekamai ab. Die Tickets kosten je nach Klasse (VIP, 1 und 2 Klasse) zwischen 250 und 550 thailändische Baht. Von Trat aus per Taxi zum Fährhafen Laem Ngop (ca. 500 Baht). Fähre nach Koh Chang (circa 100 Baht pro Person). Bitte beachten Sie die Abfahrtszeiten. Vom Fährhafen auf Koh Chang ins Hotel per Sammeltaxi (Auf dem Heck eines Pickups = Sammlor).

Unser Fazit: Eine Anreise per Bus ist für Touristen unbequem und durch das mehrfache Umsteigen und selbstständige organisieren nicht empfehlenswert. Per Flugzeug ist teurerer aber wesentlich bequemer. Die allerbeste Anreise ist per Auto. Günstig und unkompliziert. Sollten Sie Ihre Reise in Thailand mit uns umsetzen ist der Transfer im Reisepreis bereits inklusive und passend zu Ihrem Reiseprogramm ausgearbeitet. Sie brauchen sich also um nichts Weiteres kümmern und können sich zurück lehnen und die Landschaft genießen.

Das Umland von Koh Chang

Koh Chang liegt wie bereits im Nationalpark und bietet zahlreiche kleinere Inseln im näheren Umland wo per Speedboot zu erreichen sind. Die bekanntesten Inseln sind Koh Mak und Koh Kood, welche wir hier auch kurz vorstellen möchten.

Koh Mak ist eine Bilderbuchinsel mit einem einzigartigen Sandstrand der besonderen Art. Ein langer Pier führt zur Insel welche an die Malediven erinnert. Massentourismus werden Sie hier nicht finden. Besonders zu erwähnen ist auch die nahe liegende Insel Koh Kham wo Sie per einer einstündigen Kanufahrt erreichen können. Koh Kham ist eine sehr kleine Insel wo vor vielen Jahren ein Luxushotel erbaut wurde. Kurz vor der Fertigstellung erfolgte jedoch der Baustopp. Seither ist es Anlaufstelle für Tagestouristen. Sehr empfehlenswert. Koh Kood ist auch bekannt als die grüne Insel. Ein Urwald-ähnliches Inselinneres mit viel Grün und ländlichen Landschaften. Sehr ruhig mit freundlichen Einheimischen und viel Natur.

Unsere Reiseempfehlung für Koh Chang

Die Insel Koh Chang ist ein traumhaftes Reiseziel für jegliche Touristen. Wir wären nicht die Thailand-Reiseprofis, wenn wir nicht eine passende Reise zum Koh Chang Archipel hätten. Mit dieser Tour reisen Sie von Bangkok nach Koh Chang und besuchen zudem noch Koh Mak und Koh Kood bevor es wieder in Richtung Bangkok geht. Optimierter Reiseverlauf mit tollen Hotels, von welchen Sie noch lange schwärmen werden. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, lesen Sie hier den Reiseverlauf des Inselhoppings in Koh Chang, Koh Kood und Koh Mak.

Sie wollen mehr?

Tragen Sie sich jetzt mit Namen und E-Mail Adresse ein und erhalten weitere Thailand Informationen und tolle Reiseangebote per E-Mail ins Postfach. - Jederzeit abmeldbar - Kein Spam - Keine Bindung.