Songkran

Das Songkran Fest ist das traditionelle Neujahrsfest in Thailand und wird auch in vielen weiteren Ländern in Südostasien gefeiert. Da die Länder aber unterschiedliche Kalender nutzen, fallen die Feierlichkeiten in unterschiedliche Monate. In Thailand und Laos findet das Songkran Fest in der Zeit vom 13. bis 15. April statt, wobei in Indien das Neujahrsfest auf den 12. bis 13. Januar fällt. Die einzelnen Tage in der Zeit des Songkrans tragen ihre eigenen Bezeichnungen. Der erste Tag, der 13. April trägt den Namen Wan Songkran gefolgt von Wan Nao, Wan Talerng Sok, Wan Pak Pi, Wan Pak Deuan, Wan Pak Wan und der letzte Tag, der 19. April wird als Wan Pal Yam bezeichnet.

Vergleich: Der Songkran heute und früher

Songkran heuteGanz im Zeichen des Neuanfangs und der damit verbundenen Reinigung steht der Songkran. Zu Beginn des buddhistischen Neujahrsfests wurden ursprünglich Buddha Statuen und die Hände der Eltern durch rituelle Waschungen gereinigt. Sie galten als Säuberung und Erneuerung, um rein in das neue Jahr zu starten. Der Verlauf der Feierlichkeiten wird von den Thailändern dazu genutzt, innere Reinheit zu erlangen, in dem Streitigkeiten vermieden werden. Zudem wird an diesen Tagen der Tempel besucht. Die Menschen sind mit einem kleinen Beutel Sand ausgestattet, aus denen sie im Tempel eine kleine Pagode bauen. Dieses Symbol steht für den Sand der Mönche des Tempels, den die Besucher immer an ihren Füßen mit nach Hause nehmen. Es ist eine symbolische Rückgabe. Die Thais treffen sich in dieser Zeit mit der Familie, wo sie um Vergebung und den Segen für das neue Jahr bitten.

Doch wer heute durch die Straßen der thailändischen Städte zieht, erlebt ein wahres Festival der Freude und Ausgelassenheit. Schon am frühen Morgen des ersten Feiertags werden Feuerwerkskörper gezündet, um böse Geister zu vertreiben.

Heute wird Songkran als große Party in ganz Thailand gefeiert! An mehreren Tagen erleben Touristen eine besondere Ausgelassenheit, denn es finden große Wasserschlachten statt. Von Pick Ups, welche mit gefüllten Wasserbehältern bestückt sind, werden die Passanten übergossen. Die Menschen am Straßenrand wiederum sind mit Wasserschläuchen, Spritzpistolen oder Wasserpumpen ausgestattet. Laute Musik lädt sowohl die Einheimischen und auch die Touristen zum Feiern ein. Das große Volksfest wird durch Boxkämpfe, Schönheitswettbewerbe, Tanzvorführungen und tolle Partys abgerundet.

Ursprung und Herkunft des Songkans

Ursprung des Songkrans in ThailandAus der altindischen Sprache Sankrit ist das Wort Songkran abgeleitet und beschreibt den Wechsel der Sonne von einem Tierkreiszeichen in das darauffolgende Tierkreiszeichen. Die heutigen Feierlichkeiten beschränken sich nur noch auf einen Songkran, wenn die Sonne in das Tierkreiszeichen des Widders eintritt. Gleichzeitig steht dieses Songkran für die Tagundnachtgleiche, wodurch der Beginn des astronomischen Frühjahrs festgelegt wird.

Es ist die heißeste Zeit in Thailand, da die Sonne direkt am Äquator steht. Die Festlichkeiten an Songkran sind älter als der Buddhismus in Thailand und stammen gemäß Überlieferungen aus der brahmanisch hinduistischen Mythologie.

Songkran Termine

Die Songkran Termine sind die nächsten Jahre am:

2019: 13. April bis 15. April
2020: 13. April bis 15. April
2021: 13. April bis 15. April

Auf was Sie beim Songkran (Neujahrsfest) in Thailand achten sollten!

Neujahrsfest Songkran in Bangkok - ThailandWer das Neujahrsfest in Thailand erleben möchte, sollte an diesen Tagen sowohl die Brieftasche, wie auch die Kamera, Smartphone & Co mit einer wasserfesten „Verpackung“ schützen. Nur so wird das alles die Feiern unbeschadet überstehen. Neben den großen Wasserschlachten finden traditionelle Festumzüge mit Drachentanz, tosende Feuerwerke und unbeschreiblich farbenfrohe Festivals statt, die es so in anderen Ländern nicht gibt.

Aber auch die thailändische Küche bietet in dieser Zeit wundervolle Köstlichkeiten, die unbedingt probiert werden sollten. Wer gerade zum Neujahrsfest in Thailand ist, sollte sich dieses Fest nicht entgehen lassen. Aber Vorsicht, jedes Jahr ist das Songkran Fest sehr umstritten da es auch sehr viele Verletzte und sogar Todesopfer gibt.

Achten Sie daher bitte besonders gut auf sich und Ihre Mitmenschen! Besonders beliebt sind die Städte um das Songkran Fest zu feiern: Bangkok, Pattaya, Chiang Mai und natürlich auch Phuket.

Sie wollen mehr?

Tragen Sie sich jetzt mit Namen und E-Mail Adresse ein und erhalten weitere Thailand Informationen und tolle Reiseangebote per E-Mail ins Postfach. - Jederzeit abmeldbar - Kein Spam - Keine Bindung.