Wat Rong Khun

Wat Rong Khun - weißer TempelVor den Toren der Stadt Chiang Rai nahe Chiang Mai liegt der atemberaubende White Tempel Wat Rong Khun (auch weißer Tempel genannt). Er bietet eine Mischung aus traditionellen buddhistischen Elementen mit popkulturellen Einflüssen. Neben alten Bauten befinden sich anmutende Skulpturen mit eher gruseligem Charakter. In den 90er Jahren begann der Künstler Chalermchai Kositpipat mit der Erbauung, die bis heute noch lange nicht abgeschlossen ist. Schon beim Eintreten überwältigt den Besucher der Anblick des Haupttempels. Er ist in Weiß gehalten und mit Spiegelelementen verziert, in denen sich die Sonnenstrahlen widerspiegeln. Um in den Gebetsraum mit der Buddhastatue zu gelangen, wird eine Brücke überquert, die die „Abgründe der Hölle“ überspannt. Zu sehen sind Skulpturen von Gefangenen, die ihre Arme emporstrecken um zu Buddha zu gelangen. Das gesamte Gelände ist ein wahres, skurriles Kunstwerk. Überall befinden sich verstörende Besonderheiten, welche Sie in einem Tempel nicht erwartet werden. Eine Besichtigung ist wirklich ein besonderes Erlebnis, weil Sie selten so ein imposantes Bauwerk in Thailand wiederfinden.

Anreise zum Wat Rong Khun

Anreise zu den Dämonen am Wat Rong KhunDer Tempel liegt circa 15 Km außerhalb von Chiang Rai und muss daher angefahren werden und ist nicht per Fuß als Stadtbesichtigung möglich. Folgende Möglichkeiten für die Anreise gibt es:

In Eigenregie: Touristen welche in Eigenregie reisen, kommen meist per Fahrrad, Auto, Bus, Tuk Tuk oder Roller direkt von Chiang Rai oder Chiang Mai angereist. Die Busse fahren regelmäßig von Chiang Rai aus vom Bussteig 7 und 8. Bitte erkundigen Sie sich vor Ort für die genauen Fahrzeiten und Bussteig da regelmäßige Änderungen nicht ausgeschlossen sind. Die Busfahrt kostet circa 25 Baht pro Person und Strecke. Siehe hierzu auch die Karte bzw Routenplaner.

Als geführte Tour: Mittlerweile gibt es viele Hobby-Reiseführer welche Vorort oder auch von Chiang-Rai und Mai geführte Touren zu kleinen Preisen anbieten. Die Preise beginnen meist bei circa 50 Euro je nach Anbieter und dauern den ganzen Tag. Der Aufenthalt am Tempel selbst ist aber meist jedoch nur 1 bis 2 Stunden.

Anreise mit uns: Sollten Sie den Wat Rong Khun bei uns im Reiseprogramm haben werden Sie natürlich von Fahrer zum Tempel gebracht und wieder persönlich abgeholt. Die Reiseführer sind je nach Reisebeschreibung möglich und Sie können sich solange wie wünschen den Tempel bestaunen. Sie brauchen Sich dann um nichts weiteres kümmern.

Öffnungszeiten und Preise des Wat Rong Khun

Das goldene Haus Gharavasa nahe dem Wat Rong Khun

Preis: Der Eintritt zur Tempelanlage war früher für Touristen kostenlos. Seit dem 1. Oktober 2016 kostet der Eintritt für Touristen 50 Baht (umgerechnet circa 1,20 Euro). Für Thailänder bleibt der Eintritt kostenfrei.

Kleidung: Frauen sollten darauf achten, angemessene Kleidung zu tragen. Das heißt: Schultern und Knie verdecken. Sollten Sie einen kurzen Rock bzw. Hose und ein Top tragen, was bei der Hitze durchaus verständlich ist, können Sie sich ohne Gebühren passende Kleidung vor Ort ausleihen.

Spenden: Natürlich sind jederzeit Spenden und diverse Einkäufe in den umliegenden Shops immer gern gesehen.

Öffnungszeiten: Die Öffnungszeiten sind in der Regel täglich von 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Fazit: Der Wat Rong Khun gehört definitiv zu den schönsten Tempeln in Thailand. Weil ganz besonders durch die imposante Bauweise Sie diese kein zweites Mal in Asien finden werden.

Sie wollen mehr?

Tragen Sie sich jetzt mit Namen und E-Mail Adresse ein und erhalten weitere Thailand Informationen und tolle Reiseangebote per E-Mail ins Postfach. - Jederzeit abmeldbar - Kein Spam - Keine Bindung.