Von Bangkok ins Goldene Dreieck

Preis pro Person
ab 825 €
Reisedauer
8 Tage

Mit dieser Rundreise fernab vom Massentourismus erkunden Sie den aufregenden Norden des goldenen Dreiecks. Sie entdecken die Beschaulichkeit von abseits gelegenen Bergdörfern und ihre außergewöhnlichen kulinarischen Spezialitäten. Sie gelangen zu rauschenden Wasserfällen und durch immergrüne Dschungel. Mal mit der Bahn, mal mit dem Boot geht es über quirlige Märkte, die Sie in das Alltagsleben der Thai entführen. Sie starten in der Weltmetropole Bangkok und fahren über Kanachanaburi und Sukhthai bis nach Chiang Mai.

  • Individuell anpassbar
  • Badeurlaub ergänzbar
  • Privatreise
Die Einreise nach Thailand ist bis auf weiteres aufgrund von Covid-19 nicht möglich. Daher werden keine neuen Reiseanfragen beim Reiseveranstalter entgegengenommen.

Tag 1

Bangkok – Schwimmender Markt – Kanchanburi (F)
Ihre Reise durch den Norden Thailands startet in der Landeshauptstadt Bangkok. Zuerst geht es von Bangkok ins rund 80 km entfernte Samut Songkhram mit seinen immensen Salinenfeldern. Sie bewundern die Originalität des Schwimmenden Marktes von Damnoen Saduak im Rahmen einer 40-minütigen Bootsfahrt.

So eindrucksvoll dieses Erlebnis auch ist, das eigentliche Highlight erwartet Sie bei Ihrem nächsten Stopp des heutigen Tages in Kanchanaburi. Urlauber aus der ganzen Welt pilgern in die Stadt aufgrund ihrer berühmten Brücke am Kwai. Am Nachmittag erleben Sie die beeindruckende Zugfahrt auf der Todeseisenbahn. Die 30-minütige Fahrt von Tham Krasae bis nach Takilen wird ihnen viele unvergessliche Momente bescheren.

Übernachtung im Boutique Raft Resort.

Tag 2

Kanchanaburi – Erawan Wasserfall – Kanchanaburi (F)
Sie begrüßen den Tag mit einem stärkenden Frühstück und steuern dann in einem klimatisierten Pkw den malerischen Erawan-Nationalpark mit seinem Wasserfall an. Die Fahrzeit beläuft sich auf etwa 40 Minuten. Wie möchten Sie den 550 km² großen Park genießen?

Planschen Sie im kühlen Wasser des Wasserfalls oder erklimmen Sie den Wasserlauf bis zu seiner siebten Stufe. Hier genießen Sie einige Stunden in dieser wunderschönen Landschaft.

Sie fahren am Nachmittag weiter zu Ihrem Resort, wo Sie den Restlichen Tag zur freien Verfügung haben. Entspannen Sie doch am Pool und genießen Sie einen leckeren Cocktail.

Übernachtung im Royal River Kwai Hotel im Superior Zimmer.

Tag 3

Kanchanaburi – Sukhothai (F)
Früh am Morgen starten Sie, um nach Suphanburi zur sogenannten „Dragon Village“ zu fahren. Anschießend fahren sie durch atemberaubende Reisebenen über Chainat. Eine kleine Pause machen wir am Bananenmarkt in Kamphaeng Phet. Decken Sie sich mit frischem Obst ein, bevor die Fahrt weiter geht. Am späten Nachmittag werden Sie dann Sukhothai erreichen. Der kleinen Stadt mit ihren knapp 40.000 Einwohnern kommt eine ganz besondere Bedeutung zu. Sie war vor etwa 700 Jahren die erste Hauptstadt des einstigen Königreiches Siam.

Sukhothai ist berühmt für ihr Weltkulturerbe „Geschichtspark Sukhothai“. Diese Ruinenstadt verfügt über historische Bauten wie den Wat-Sra-Sri, den Wat-Mahatat und den Wat-Sri-Sawai. Ganz nach Ihren Wünschen erkunden Sie den weitläufigen Park per Fuß oder radeln Sie mit Leihfahrrädern durch die Anlage.

Übernachtung im Legendha Sukhothai im Deluxe Zimmer.

Tag 4

Sukothai – Si Satchanalai – Phrae (F)
Sie brechen in Sukhothai heute Morgen auf und Ihre Weiterfahrt offenbart Ihnen, wie bergig das Land des Lächelns sein kann. Es geht in Richtung Norden zur ehemaligen Schwesterstadt Si Satchanalai. Hier besuchen Sie eine große Parkanlage mit vielen bedeutenden historischen Tempeln, wie zum Beispiel den Wat Chedi Chet Taew sowie den eindrucksvollen Chang Lhom. Anschließend geht es über Denchai bis nach Phrae. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben und sich etwas frisch gemacht haben, geht die Entdeckungsreise weiter. Eine traditionelle Fahrrad-Rikscha-Fahrt zur Besichtigung des prächtigen Wat Chom Sawan Tempel und ein lokaler Frischmarkt, wo Sie in quirliger Atmosphäre frische einheimische Produkte angeboten werden.
 
Sie übernachten in Phrae im Huernnana Boutique Hotel, Nana Deluxe Room.

Tag 5

Phrae – Phayao (F)
Ihre Tour geht weiter ungefähr 15 km nordöstlich von Phrae befindet sich Phae Mung Pie, welche auch die Gran Canyon von Thailand genannt werden. Die letzten 50 Jahre hat sich das Landschaftsbild immer mehr zu einen Canyon Landschaft verändert.

Nach einer weiteren halbstündigen Autofahrt gelangen wir in der Pha Nang Khoi Höhle, die sehr bekannt bei den Einheimischen ist. Weiter geht es und nach einer kurzen Fahrt steigen Sie in einem Pickup Wagen um. Sie fahren über abenteuerliche Pisten zum Huai Rong Wasserfall. Anschließend wird die fahrt entlang kurvigen Straßen durch kleine Dörfer und tollen Landschaften fortgesetzt bis wir Phayao am frühen Nachmittag erreichen.

Hier befindet sich der größte Binnensee in Thailand. Sie steigen in ein kleines Boot um und fahren zu dem idyllischen gelegenen Wat Tilok Aram, ein tolle Tempelanlage die sehr sehenswert ist.

Sie übernachten im kleinen Nakatara Resort im Gartenblick Zimmer.

Tag 6

Phayao – Goldenes Dreieck – Chiang Rai (F)
Nach dem Frühstück startet ihr Tag in Richtung das bekannte Goldene Dreieck. Das ist die Stelle, wo sich Thailand, Myanmar/Burma und Laos sich inmitten des Mekong Flusses treffen, das sogenannte Dreiländereck.

Weiter geht es mit einer gemütlichen Bootsfahrt auf dem bekannten Mekong. Genießen Sie die herrliche Natur, die an ihnen vorbeizieht. Bei Chiang Saem verlassen wir das Boot und besuchen den alten Tempelkomplex Wat Chedi Luang und anschließend die Stadtmauer.

Sie übernachten im LaLuna Hotel Gardenview Bungalow.

Tag 7

Chang Rai –Chiang Mai (F)
Ihre Reise führt Sie zum 8 Kilometer entfernten beeindruckenden Wat Rong Khun, der auch als weißer Tempel bekannt ist. Es ist einer der außergewöhnlichen Tempel mit all seinen religiösen Darstellungen ganz in weiß. Wenn Sie möchten können wir anschließend den beeindruckenden Khun Garn Wasserfall besuchen, bevor es zum nächsten Ziel geht durch herrliche Berglandschaften bis nach Chiang Mai. Auf dieser Strecke machen wir einige Zwischenstopps, sodass Sie die Heißwasserquelle bei Wiangpapao besuchen und eine private Kaffee-Plantage.

Etwa gegen Mittag erreichen wir Chiang Mai und unser Etappenziel für den heutigen Tag. Sie können erstmal im Hotel einchecken und ein wenig frisch machen, bevor wir am Nachmittag den imposanten Bergtempel Wat Doi Suthep besichtigen. Diese Anlage ist atemberaubend, da sie auf rund 1.800 Meter liegt zwischen idyllischen Bergkulissen. Man hat eine spektakuläre Aussicht über die ganze Region. Ihre Reiseleitung verlässt Sie heute nach der Ankunft im Hotel.

Sie übernachten im Banthai Village, Superior Room.

Tag 8

Abreise von Chiang Mai (F)
Nach dem Frühstück ist Ihre Rundreise ins Goldene Dreieck leider zu Ende und Ihr Fahrer bringt Sie wahlweise zum Flughafen oder Bahnhof.

Mögliches Ergänzungsprogramm:

  • Zufahrt (1. / 2 Klasse) nach Bangkok
  • Nationaler Flug nach Bangkok
  • Flug in den Süden

Option

Ergänzung: Badeurlaub
Dieser Reiseverlauf wurde so ausgearbeitet, dass dieser sich ohne teure und lange Transfers mit einem erholsamen Hotelurlaub im Süden Thailands kombinieren lässt. Gerne beraten wir Sie und zeigen Ihnen ideale Kombinationen.


Enthaltene Leistungen:

Nicht enthalten:

Reiseveranstalter:

Es gelten die AGB des Reiseveranstalters. ssh-logo

Karte der Reiseroute:

Ihre Reiseroute im Goldene Dreieck

Ihre Hotels im Überblick:

Region Hotel
Saiyoke Boutique Raft Resort
Kanchanaburi – Stadt Royal River Kwai Hotel
Sukhothai Legendha Sukhothai
Phrae Huernnana Boutique Hotel
Phayao Nakatara Resort
Chiang Rai LaLuna Hotel
Chiang Mai Banthai Village

Zusätzlich buchbar:

Freuen Sie sich auf:

Preise pro Person im DZ:

Personen Reiseleitung Baht Euro
ab 2 Chauffeur* 44.010 1.189
Englisch 59.270 1.601
Deutsch 64.930 1.754
ab 4 Chauffeur* 30.500 825
Englisch 38.130 1.030
Deutsch 40.850 1.104
EZ-Zuschlag 11.040 298

1.) Baht Euro Wechselkurs2.) Fahrer vs. Reiseführer

Weitere Reiseinspirationen: